Gewinner der Start-up-Challenge 2022

Smart Objects/Smart technical Solutions

Dexter

dexter ist ein Sprachassistent / Smart Speaker (intelligenter Lautsprecher) für die Pflege in der stationären Altenpflege. Er ergänzt
einerseits die Bewohnerklingel und ermöglicht Bewohnern per Sprache nach Hilfe zu rufen oder einen Wunsch aufzugeben. Dadurch haben Bewohner mehr Sicherheit, Pflegekräfte mehr Transparenz über Bewohneranfragen und sparen sich gleichzeitig noch doppelte Laufwege und Zeit. Andererseits unterstützt dexter Pflegekräfte per Sprachgesteuerter und automatisierter Dokumentation. Dies ist per mobiler App oder direkt per Smart Speaker aus dem Bewohnerzimmer möglich – und zwar freihändig – dort wo Pflege passiert.

Website

Concept & Strategy

DiCognita

 

DiCognita ermöglicht es Personalverantwortlichen der Langzeitpflege, ihre Akquiseinvestition in ausländische Pflegekräfte zu sichern. Dazu setzen wir bereits im Ausland an. In entspanntem Rahmen lernen die Pflegenden in der Wartezeit auf die Einreise die deutsche Pflegefachsprache und die Basics der deutschen Pflege. Mit gezieltem Einsatz durch ihre Muttersprache. 18 Sprachen stehen aktuell zur Verfügung und werden kontinuierlich erweitert. Ein innovatives Team kombiniert Multimedia, modernste Plattformtechnologie, Didaktik des technologiegestützten Lernens und Pflegeprofession für den Kampf gegen den Pflegenotstand.

Website

Living & Entertainment

enna

 

Bei enna handelt es sich um eine eigens entwickelte Dockingstation, mit der ein handelsübliches Tablet durch ein haptisches Bedienkonzept mittels NFC-Befehlskarten selbstständig bedient werden kann. Neben der App für die Tablets entwickeln wir die enna App für die Smartphones der Bezugspersonen, über welche die Kommunikation sowie die Organisation des Alltags der enna-Nutzer*innen erfolgen kann. Über den enna Store können diese Bezugspersonen außerdem ihren Liebsten jederzeit neue enna Cards senden und bestehende enna Cards mit neuen Inhalten aus dem enna Ökosystem versehen. Als zentrales vernetztes Gerät im Haushalt soll enna zudem als Bedienelement für AAL-Lösungen fungieren. Außerdem werden Schnittstellen zu Pflegedokumentationssoftware entwickelt, die den Zugriff auf Echtzeitinformationen wie Vitalwerte rund um das Wohlbefinden des / der enna-Nutzer*in ermöglichen. enna fördert damit die Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter.

Website

Communcation & Documentation

planhero

 

planhero ist ein webbasierter und Smartphone-fähiger Ausfallmanager, der Dienste unter der Berücksichtigung von Wunschfrei, Rahmenund Nettodienstplan, Mamaschichten, Wechselschichten, und Wochenendfrei durch ein Algorithmus gesteuertes System intelligent plant. Planhero übernimmt somit die Arbeit des Dienstplanenden zu einem sehr großen Teil und entlastet. planhero ist in der Lage den Ausfall zu kompensieren und zu ermitteln, wer im Dienstausfall einspringen kann. Die Softwarelösung stärkt durch die mitarbeiterorientierte Smartphone-App die Kommunikation im Unternehmen. Gleichzeitig berücksichtigt er auch Häuser übergreifende Personaleinsatz Möglichkeiten. Ziel ist es, mit dem Ausfallmanager die professionelle Pflege in Ihren Rahmenbedingungen zu verbessern, Führungskräfte massiv zu entlasten und Ressourcen gezielt zu verteilen. Ebenso soll die Eigenverantwortung der Mitarbeiter*Innen gestärkt werden und die Mitarbeiter*Innen aktiv mit in das Dienstplangeschehen einbezogen werden.

Website

Gewinner des Publikumpreises

TopicLab

 

Website